Morgenstern-Journal

Das Morgenstern-Journal transportiert deutschlandweit das Anliegen unserer Stiftung und berichtet darüber hinaus über andere Stiftungen und Projekte. Mittlerweile ist daraus ein bundesweites neues Kulturjournal geworden.

Journal

• Das Journal wird zielgerichtet bundesweit in über 50 Städten an hochwertigen Kulturtreffpunkten verteilt, wie Kunstvereinen, Galerien, Museen, Hotels etc. sowie auf wichtigen Messen,
Auflage 10.000 Exemplare (x 2-3 Leser= ca. 25.000 Leser/innen).
• Das Journal bietet die richtige Mischung aus anspruchsvollen, „bunten“ und „kunstvollen“ Themen.
• Die Leser sind eine interessante Zielgruppe: gebildet und investitionsbereit in die „schönen Dinge“, kulturell offen, Selbständige, Entscheider aus dem Mittelstand.

Sie erhalten das Journal z.B. hier: Kunsthalle Emden | Kunsthalle Düsseldorf | Deutsches Historisches Museum, Berlin | Museum für Fotografie, Berlin | Berlin Capital Club | Hotel Interconti, Berlin |Hamburger Kunstverein | Bucerius-Kunstforum, Hamburg | Staatsoper Hamburg | Ballettzentrum Hamburg – John Neumeier | documenta-Archiv der Stadt Kassel | Berliner Philarmonie | ZKM – Zentrum für Kunst und Medientechnologie | Museum Weisshaupt, Ulm | Ulmer Kunstverein | zahlreiche Galerien, Kunstvereine und Hotels in Deutschland und angrenzend in der Schweiz, Österreich und Luxemburg

Hier finden Sie Lesefutter:
Morgenstern-Journal_2013
Morgenstern-Journal_2012_1
Morgenstern-Journal_2011.2