Projekt Morgenstern

Das „Projekt Morgenstern“ ist in seiner Form und Zielsetzung einzigartig: Es verbindet auf stilvolle Art und Weise soziales Engagement mit Eleganz und zeitgenössische Kunst mit Netzwerk-Möglichkeiten. Im Mittelpunkt des Morgenstern-Projektes steht die

Morgenstern-Stiftung für Künstler in Not

Diese als gemeinnützig anerkannte Stiftung hilft finanziell und organisatorisch Künstlerinnen und Künstlern, die unverschuldet durch Unfälle, Krankheiten oder ähnliches in existentielle Not geraten sind.

Das Symbol
Der Morgenstern steht für die internationale Ausrichtung der Stiftung. Der Morgenstern ist ein universelles Symbol – geheimnisvoll und verheißungsvoll. Der Stern symbolisiert die Himmelsrichtungen.

 

Morgenstern

Der Morgenstern

Morgenstern-Benefiz-Dinner
Nach unserer erfolgreichen Premiere im Löwenpalais 2010 planen wir zu gegebener Zeit das 2. Morgenstern-Benefiz-Dinner im Berliner Hotel Intercontinental. Das Benefiz-Dinner ist ein festliches Gala-Dinner mit einem 3-Gänge-Menü für ca. 100 Gäste.
Dieser elegante Abend hat das Ziel, die „Morgenstern-Stiftung für Künstler in Not“ in der Öffentlichkeit bekannter zu machen und konkret für einen Künstler in Not Spenden zu sammeln (z.B. für eine ärztliche oder therapeutische Behandlung, die von den Krankenkassen nicht getragen wird). Außerdem erwartet die Gäste wieder eine Ausstellung zeitgenössischer, inspirierender Kunst, ein charmantes Rahmenprogramm sowie viele Kontaktmöglichkeiten mit anderen kunstinteressierten Menschen!

Die Kunst leuchtet für alle Menschen – auf dem Weg vom Heute zum Morgen!